Der Automobil-Sport-Club Lahn-Eder e.V.
wurde am 3. Juli 1971 gegründet und hat seinen Sitz in Allendorf/Eder.









Als ADAC-Ortsclub im oberen Edertal befassen wir uns u.a. mit:

- Verkehrssicherheit
- Durchführung von Pannenkursen
- Fahrradturniere für Kinder 
- Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche 
- Motorsport auf Breitensportebene, wo der Motorsport noch bezahlbar ist
- Jugendsport 
- Kart u.v.m.


Unser Clubbüro ist jeden Montag von 18.00 - 19.00 Uhr geöffnet und befindet
sich im Allendorfer Ortsteil Rennertehausen, Kirchweg 6.



AMSC - Beitrittserklärung
AMSC_Beitritt_ab2018.pdf (314.92KB)
AMSC - Beitrittserklärung
AMSC_Beitritt_ab2018.pdf (314.92KB)
AMSC-Datenschutzerklärung-Mitglieder
AMSC_Datenschutz_Mitglieder_2018.pdf (246.49KB)
AMSC-Datenschutzerklärung-Mitglieder
AMSC_Datenschutz_Mitglieder_2018.pdf (246.49KB)
AMSC-Lahn-Eder e.V. im ADAC
Satzung
AMSC_Satzung 2018.pdf (402.3KB)
AMSC-Lahn-Eder e.V. im ADAC
Satzung
AMSC_Satzung 2018.pdf (402.3KB)

 

Vorstand des AMSC-Lahn-Eder e.V. im ADAC 
















Der neu gewählte Vorstand des Automobil-Sportclub Lahn-Eder:
v.l.: Carsten Miklitsch (Verkehrsleiter), Alexander Tinter (1. Jugendleiter), Gabi Miklitsch (Schriftführerin), Rainer Gorski (1. Vorsitzender), Dieter Nowotny (Schatzmeister), Hans-Sigurd Schäfer (Beisitzer). Nicht auf dem Bild: Dirk Dippel (Sportleiter) und Ewald Born (Touristikleiter).


1. Vorsitzender:    
Rainer Gorski

2. Vorsitzender:    
Heinrich Wiebe

Schatzmeister:     
Dieter Nowotny


Schriftführer:         
Gabriele Miklitsch

Sportleiter:    
Dirk Dippel

Touristikleiter:      
Ewald Born

Verkehrsleiter:
    
Carsten Miklitsch

Beisitzer:               
Hans-Sigurd Schäfer

1. Jugendleiter:    
Alexander Tinter

2. Jugendleiter:    
Mike Lauterbach